Skip to main content

Neujahrsempfang FDP Region Hannover mit Michael Fürst

26.01.2020 11:00 Uhr - Altes Rathaus, Festsaal, Krarmarschstraße 42, 30159 Hannover

Die Freien Demokraten der Region Hannover, sowie des Stadtverbandes Hannover laden für den 26. Januar 2020 um 11:00 Uhr zum Neujahrsempfang ins Altes Rathaus in Hannover ein.

Wir freuen uns sehr, dass unser Gast Herr Michael Fürst als Redner zugesagt hat. Michael Fürst, Präsident des Landesverbandes der Jüdischen Gemeinden von Niedersachsen KdöR, ist seiner Heimatstadt Hannover eng verbunden. Nach seinem Jurastudium in Göttigen st er seit 1976 in Hannover zunächst als Rechtsanwalt und später auch als Notar tätig.

Ehrenamtlich ist er in vielfältiger Weise engagiert, so z.B. als Mitglied verschiedener weiteren jüdischen Vereinigungen und auch als Mitglied des Kuratoriums der Stiftung Bibel und Kultur (Stutgart).

Michael Fürst ist Träger des Verdienstkreuzes 1. Klasse des Nds. Verdienstordens sowie des Ehrenkreuzes der Bundeswehr in Gold für besondere Verdienste um die Bundewehr.

Zurück

Neujahrsempfang FDP Region Hannover mit Michael Fürst

26.01.2020 11:00 Uhr - Altes Rathaus, Festsaal, Krarmarschstraße 42, 30159 Hannover

Die Freien Demokraten der Region Hannover, sowie des Stadtverbandes Hannover laden für den 26. Januar 2020 um 11:00 Uhr zum Neujahrsempfang ins Altes Rathaus in Hannover ein.

Wir freuen uns sehr, dass unser Gast Herr Michael Fürst als Redner zugesagt hat. Michael Fürst, Präsident des Landesverbandes der Jüdischen Gemeinden von Niedersachsen KdöR, ist seiner Heimatstadt Hannover eng verbunden. Nach seinem Jurastudium in Göttigen st er seit 1976 in Hannover zunächst als Rechtsanwalt und später auch als Notar tätig.

Ehrenamtlich ist er in vielfältiger Weise engagiert, so z.B. als Mitglied verschiedener weiteren jüdischen Vereinigungen und auch als Mitglied des Kuratoriums der Stiftung Bibel und Kultur (Stutgart).

Michael Fürst ist Träger des Verdienstkreuzes 1. Klasse des Nds. Verdienstordens sowie des Ehrenkreuzes der Bundeswehr in Gold für besondere Verdienste um die Bundewehr.

Zurück
News der Bundesgeschäftsstelle